„Es ist so hilfreich für unsere Arbeit,
unser Wissen endlich formuliert
und festgehalten zu haben!"
(Kundenstimme)

 

Das vielfältige und oft einzigartige Wissen einer Organisation steckt meistens in den Köpfen der Mitarbeiter. Es kann nur miteinander verknüpft und weitergegeben werden, wenn sich die Beteiligten darüber verständigt haben und die Ergebnisse dieses Prozesses fixiert werden.
Auf Anfrage erstelle ich Broschüren, Leitfäden oder Materialien für Ihre interne Kommunikation bzw. Qualifizierungen.
Beispiele:

  • Leitfaden für Beraterinnen – Beratung in der Selbsthilfe
  • Führung durch Beteiligung – Führungskompetenz in der Frauenselbsthilfe nach Krebs Teil I, Teil II
  • Abenteuer Nachfolge – ein Wegweiser für Übergabe- und Loslöseprozesse
  • Hilde Schulte und die Frauenselbsthilfe nach Krebs – eine Geschichte mit Wechselwirkungen | mehr Info
  • Schulungsmaterialien für Selbsthilfeorganisationen

lo selbsthilfe

 

Über das Buch:

„Im Jahr 2009 hat sich Hilde Schulte nach zehn Jahren von ihrer Position als Bundesvorsitzende der Frauenselbsthilfe nach Krebs (FSH) verabschiedet. Christine Kirchner ist es gelungen, aus einer Unmenge von Detailinformationen aus unterschiedlichsten Quellen ein Werk zusammenzustellen, das sich liest wie ein Roman, aber auch als kurze Bettlektüre vor dem Einschlafen nicht zu verachten ist. Die einzelnen Kapitel bieten jedes für sich spannende Hintergrundinformationen zum Wandel in unserem Verband unter der Führung von Hilde Schulte."

Birgitte Overbeck-Schulte
Ehemalige Bundesvorsitzende der Frauenselbsthilfe nach Krebs

 

 

 

 

 

Beratungsleitfaden: Führung durch Beteiligung
„Mit diesen Leitfäden soll die Umsetzung einer Führungskultur gefördert werden, die auf Beteiligung und Transparenz setzt. Christine Kirchner hat einen Ansatz herausgearbeitet, der sich durch folgende Aspekte auszeichnet: Vernetzung nach innen und außen, Bereitschaft zur verantwortungsvollen Risikobereitschaft, Kompetenz zur systematischen Fehleranalyse und Offenheit im Umgang mit persönlichen Grenzen. Vorrangig geht es um das Ziel, die Qualität der Arbeit und die Nachfolge auf allen Ebenen zu sichern.

Leitfaden1Leitfaden2

 

transparent  Besuchen Sie mich auf Xing logo   transparent Meine Vcard zum Download   card