Die Selbsthilfe hat in den letzten Jahrzehnten eine gewaltige Entwicklung durchlaufen. Sie ist eine tragende Säule im Gesundheitssystem geworden und als wichtiger Partner für Betroffene sowie für professionelle Player nicht mehr wegzudenken. Das bietet viele Chancen, wirft aber auch neue Fragen auf. Die Komplexität der Aufgaben, ihr Umfang und Anspruch sind, v.a. durch die Anforderungen der Interessenvertretung, aber auch durch weitere gesellschaftliche Entwicklungen, gestiegen. Um der neuen Führungsverantwortung nachkommen zu können, benötigt eine Selbsthilfeorganisation ein Vorstandsteam, das gemeinsam entscheidet, konfliktfähig kommuniziert und in strukturierter Arbeitsteilung den Verband auf allen Ebenen voran bringt. Gleichzeitig stellen die Einflüsse des Internets in Ergänzung/Konkurrenz (?) zu den Angeboten der Selbsthilfegruppen sowie die Veränderungen im ehrenamtlichen Engagement eine Herausforderung dar.

Seit mehr als 10 Jahren berate und begleite ich Selbsthilfeorganisationen und Selbsthilfegruppen. Eine besondere Rolle spielt neben der notwendigen Weiterentwicklung von Strukturen und Zielen die regelmäßige Rückbesinnung auf die gemeinsame Betroffenheit und das durch Erfahrung im Umgang mit einer chronischen Erkrankung erworbene und einzigartige Wissen der Selbsthilfe.

Mit professionellem Blick von außen, Feld- und Fachkompetenz und viel Wertschätzung für die Arbeit der Selbsthilfe biete ich Unterstützung für einzelne Gruppen, bundesweite Verbände oder Vorstände, vor allem bei folgenden Themen und Fragestellungen:

  • Wissensmanagement: Worauf gründet unser Wissen? Wo liegen unsere Grenzen?
  • Profilierung der Betroffenen- und Laienberatung
  • Verbandsführung und Kompetenzentwicklung
  • Gruppen- und Konfliktdynamik
  • Generationenwechsel
  • Gesundheitspolitische Interessenvertretung
  • Was heißt Stärkung der Betroffenen und Selbsthilfevertreter?
  • „Professionalisierung“ bundesweiter Patientenverbände oder/und „Zurück zu den Wurzeln der klassischen Selbsthilfe“?
  • Die Selbsthilfe hat ausgedient oder ist wichtiger denn je?

Projekte im Bereich Selbsthilfe: (für weitere Informationen bitte anklicken):

Weitere Fragen zur Finanzierung von Lernort Selbsthilfe siehe auch unter:

 http://www.bag-selbsthilfe.de/lernort-selbsthilfe.html

 

transparent  Besuchen Sie mich auf Xing logo   transparent Meine Vcard zum Download   card